Schöke Landschaftsarchitekten PartGmbB Dipl.-Ing. Annette Schöke AKNW         Dipl.-Ing. Georg Schöke AKNW
ALCHEMILLA.png

Gartendenkmalpflege

Wir untersuchen Gartendenkmale auf ihre historische Bedeutung und

erstellen Pflege- und Entwicklungskonzepte ("Parkpflegewerke").


Es gilt nicht nur Gartendenkmale vor aktueller Zerstörung zu retten, sondern auch eine Strategie zur langfristigen Erhaltung zu entwickeln. Da ein Gartendenkmal vornehmlich aus Pflanzen besteht, ist es viel stärkeren Veränderung durch Wachsen und Vergehen ausgesetzt als ein Baudenkmal. Gartendenkmalpflege kümmert sich um Gärten, Grünanlagen, Parks, Friedhöfe und sonstige von Menschen gestaltete Landschaftsteile.


Denkmalwürdig können nicht nur die bekannten feudalen Gärten und Parks, sondern auch öffentliche und private Anlagen aus nachfolgenden Zeiten sein.

Das Aufgabengebiet kann vom geschichtlich bedeutsamen Einzelbaum (z. B. einer Tanzlinde), dem Erhalt einer Allee, eines Barock- oder Landschaftsgartens, eines Friedhofs usw., bis zur Erhaltung von Kulturlandschaften gehen.


Parkpflegewerke stellen das Konzept für die kurz-, mittel- und langfristige Sicherung und Erhaltung einer Anlage dar und benennen die notwendigen denkmalpflegerischen Maßnahmen in Abwägung zum Naturschutz.


©  2018 Schöke Landschaftsarchitekten PartGmbB, 52074 Aachen